Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) in der Eingliederungshilfe

1 Stellenangebot
nach Vereinbarung Bewerbungsphase endet am 07.06.2024 Voll- o. Teilzeit Homeoffice möglich Büro / Verwaltung / Finanzwes... Medizin / Gesundheit / Sozial...

Landeswohlfahrtsverband Hessen


Einsatzort:
Ständeplatz 6 - 10
34117 Kassel

WIR UNTERSÜTZEN MENSCHEN - IN ZUKUNFT MIT IHNEN

Bei unserer Hauptverwaltung in Kassel sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

SACHBEARBEITERIN / SACHBEARBEITER (m/w/d)

IN DER EINGLIEDERUNGSHILFE

in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einzelfallbezogener Teilhabeleistungen unter Beachtung der Personenzentrierung und des Nachrangs der Eingliederungshilfe
  • Verantwortung für das Gesamtplanverfahren und seine qualifizierte Durchführung
  • Zugangs- und Verlaufssteuerung im Einzelfall
  • Beratung von Menschen mit Behinderung, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und sonstigen Interessierten im Zusammenhang mit der Leistungsgewährung
  • Abwicklung (finanz-)technischer Vorgänge im DV-Programm ANLEI und anderen DV-Systemen

Ihre Qualifikation:

Sie bringen die Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst (Dipl. Verw./ Bachelor of Arts), eine abgeschlossene Fortbildung zur/zum Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik mit bzw. verfügen über eine vergleichbare Qualifikation

Ihr weiteres Profil:  

  • Kenntnisse im Eingliederungshilfe- und Sozialrecht
  • sowie Kenntnisse über Verwaltungsabläufe und Aufbauorganisation
  • Kenntnisse der Finanzierungs- und Leistungssystematik der SGB
  • Identifikation mit dem personenzentrierten Ansatz sowie Kenntnisse im Zusammenhang mit seiner Umsetzung
  • Bewusstsein für wirtschaftliches Handeln
  • Strukturiertes, analytisches Denkvermögen sowie eine planvolle, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kooperation und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Adressatenorientierung
  • Lernfähigkeit und Flexibilität
  • Stabilität und Belastbarkeit

INKLUSION IST UNSER AUFTRAG

Der LWV Hessen wird getragen von den hessischen Landkreisen und kreisfreien Städten und ermöglicht die gesellschaftliche Teilhabe behinderter Menschen: Er finanziert die Unterstützung behinderter und sozial benachteiligter Menschen in ihrem Alltag und im Beruf. Er ist Träger von Förderschulen und Frühförderstellen. Er ist Alleingesellschafter der Vitos gGmbH.

IHRE PERSPEKTIVEN:

  • Die Höhe der Bezahlung richtet sich nach Besoldungsgruppe A 10 HBesG bzw. Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) mit Perspektive nach EG 9c TVöD (VKA) 
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung
  • Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice nach individueller Abstimmung
  • Umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Finanzielle Zusatzleistungen bspw. vergünstigtes Deutschlandticket, Betriebliche Altersvorsorge
  • Sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem attraktiven Aufgabengebiet
  • Offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Strukturierte und begleitende Einarbeitung

IHRE BEWERBUNG

  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, uns Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an fachbereich.personal@lwv-hessen.de (vorzugsweise in einer pdf-Datei) zukommen zulassen
  • Wir bitten möglichst von Bewerbungen auf dem Postweg abzusehen
  • Weitere Stellenangebote und allgemeine Informationen zu Ihrer Bewerbung und zum Bewerbungs-verfahren finden Sie hier: www.lwv-hessen.de/lwv-politik/arbeitgeber-lwv/ihre-stelle-beim-lwv/
  • Der LWV Hessen will seinen Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten. Wir fordern Frauen deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar
  • Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

IHR WEG ZU UNS

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Kennziffer S200 -  zusätzlich zur unten aufgeführten Referenznummer - bis zum 07. Juni 2024 zu. 

Wir freuen uns darauf. 

Fachliche Fragen richten Sie bitte an die Stv. Leitung des Regionalteams 204.4, Frau Knierim, Telefon 0561 1004 – 2546

Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen das Team vom Bewerbermanagement, Telefon 0561 1004 - 5114 

LWV Hessen 

Hauptverwaltung 

Fachbereich Personal Ständeplatz 6-10 

34117 Kassel 

fachbereich.personal@lwv-hessen.de 

www.lwv-hessen.de

  






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KNH-678480


Ansprechperson:

Bereich Personalgewinnung

Bereich Personalgewinnung



Deine Bewerbungsunterlagen werden an LWV Hessen übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) in der Eingliederungshilfe

Landeswohlfahrtsverband Hessen
nach Vereinbarung, Bewerbungsphase endet am 07.06.2024
(optional) Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Landeswohlfahrtsverband Hessen

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Kommunalverband
Wohlfahrtsverband
Gesundheit 
Soziale Einrichtung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von LWV Hessen mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.