Informatikerin oder Informatiker (w/m/d) - Multi-Level Modelling für modellbasierte Systementwürfe

1 Stellenangebot
ab sofort Teilzeit Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Lilienthalpl. 7
38108 Braunschweig
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut für Softwaretechnologie in Braunschweig suchen wir eine/n

Informatikerin oder Informatiker (w/m/d)

Multi-Level Modelling für modellbasierte Systementwürfe

Ihre Mission:

Die Unified Modelling Language (UML) spielt eine wichtige Rolle im Model-Based Systems Engineering (MBSE). Allerdings ist die UML linguistisch in ein starres Metamodel-Konzept gefasst, das nur Klassen und Objekte kennt. Neue Methoden, wie sie bspw. durch das Multi-Level Modelling (MLM) vorgeschlagen werden, brechen hiermit. MLM hat das Konzept Clabject eingeführt, das ein Hybrid aus Klasse und Objekt darstellt und die Instanziierung auf mehreren Ebenen erlaubt. Diese Ansätze versprechen MBSE-Systemmodelle zu vereinfachen und für die Ingenieure verständlicher zu halten.

Ihre Mission ist es ist es im Thema Multi-Level-Modelling mit Bezug auf MBSE zu forschen. Dafür sind verschiedenste Aspekte aus den folgenden Bereichen zu bearbeiten:

  • Transformation bestehender Modelle und Metamodelle mit Methoden des MLM
  • Bewerten des State of the Art im Bereich des MLM
  • Erweitern und Anpassen der bestehenden Methoden
  • Integration Ihrer Ansätze im Rahmenwerk Virtual Satellite
  • Austausch mit anderen Wissenschaftlern im Bereich MLM
  • Abschluss Ihrer Forschungsarbeiten durch die Erstellung einer Dissertation

Wenn Sie Interesse an der Softwareentwicklung haben und Teil unseres Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir wünschen uns hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen, die sich mit Ihrer Arbeit identifizieren und andere begeistern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen mit einfließen zu lassen. Dabei sollen Sie auch eigenverantwortlich neue Projekte ins Leben rufen. Ihre Arbeiten sollen Sie auf internationalen Konferenzen und in wissenschaftlichen Fachzeitschriften präsentieren. Wir bieten ein spannendes, teamorientiertes und flexibles Arbeitsumfeld.

Ihre wöchentliche Arbeitszeit erbringen Sie in einem Umfang von 19,25 Stunden.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang der Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kenntnisse im Bereich der Modellierung mit UML
  • Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit Java und Eclipse
  • Kenntnisse mit Software-Engineering-Werkzeugen wie GitHub und Continuous Integration
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Eigenständigkeit und Eigenverantwortung.
  • Bereitschaft zu publizieren und zu reisen (national/international)
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Thema MBSE mit Bezug zum Satellitenbau sind wünschenswert
  • erste Kenntnisse im Thema Multi-Level Modelling sind von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Philipp Martin Fischer telefonisch unter +49 531 295-2951 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 58219 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#46615 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 58219

Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links
Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote