Gruppenleitung für die Gruppe Netzplanung Verteilnetze

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 31.10.2021 Vollzeit Ingenieurwesen / Entwicklung... Computer / IT / Technik
Jetzt bewerben!

Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht in den Be­rei­chen En­er­gie­wirt­schaft und Energiesystemtechnik mit den Schwerpunkten: Energieinformatik, Energiemeteorologie und Geoinformationssysteme, Energiewirtschaft und Systemdesign, Energieverfahrenstechnik und -speicher, Netzplanung und Netzbetrieb, Netzstabilität und Stromrichtertechnik, Thermische Energietechnik. Rund 400 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte, Studentinnen und Studenten entwickeln Lösungen für die Energiewende und erwirtschaften rund 24 Mio. Euro Er­trä­ge pro Jahr.

SIE WOLLEN DIE ENERGIEWENDE GESTALTEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH NETZPLANUNG UND NETZBETRIEB ALS

GRUPPENLEITUNG FÜR DIE GRUPPE NETZPLANUNG VERTEILNETZE

Was Sie erwarten können:

Sie führen als Gruppenleiter die Gruppe Netzplanung Verteilnetze am Fraunhofer IEE disziplinarisch und sind verantwortlich für deren kontinuierliche wissenschaftliche und personelle Weiterentwicklung. Darüber hinaus verantworten Sie die Akquirierung und Bearbeitung neuer Projekte sowohl aus öffentlicher Förderung wie auch in direktem Auftrag von Verteilernetzbetreibern. Weiterhin arbeiten Sie mit Ihrer Gruppe daran, innovative Methoden der Netzplanung in der Anwendung bei Verteilernetzbetreibern zu erproben und in Pilotprojekten zur praktischen Umsetzung zu bringen. Dazu entwickeln Sie in enger Kooperation mit der Universität Kassel Algorithmen und Methoden zur automatisierten Analyse und Optimierung von elektrischen Verteilnetzen. Zudem koordinieren Sie die Entwicklung von Netzplanungs-Pilotsystemen auf Basis moderner Webtechnologien, um diese innovativen Methoden für Endnutzer auch praktisch anwendbar und erfahrbar zu machen.

Außerdem bieten wir:

  • Ein abwechslungsreiches, kreatives und lösungsorientiertes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Anwendungsnahe Projekte im Sinne des Fraunhofer-Modells ergänzt durch intensive Kooperation mit der Universität Kassel in Forschungsfragen
  • Intensive Zusammenarbeit mit Netzbetreibern und Herstellern innerhalb öffentlicher und industrieller Forschungsprojekte
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch umfangreiche Angebote zur Weiterqualifizierung und die Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. voiio, PME Familienservice)
  • Möglichkeiten zur Kombination von Homeoffice und Büro
  • Umsetzung und Anwendung der Methoden von New-Work
  • Eine verantwortungsvolle Position, in der Sie neben wissenschaftlichen Aufgaben auch koordinative Aufgaben innerhalb von Projekten und der Organisation übernehmen
  • Die Möglichkeit zur Promotion (sofern nicht bereits vorhanden)

Was Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung (Promotion ist von Vorteil)
  • Mind. 5 Jahre Erfahrung im Themenfeld Verteilernetzplanung
  • Mehrjährige Leitungserfahrung (z. B. als Projektleitung, Teamleitung, etc.)
  • Sicherer Umgang mit gängigen Netzplanungswerkzeugen (z. B. PowerFactory, SINCAL, PYPOWER, pandapower etc.)
  • Erfahrungen in der Akquise von öffentlichen und privaten Drittmitteln
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Praktische Erfahrung mit Softwareentwicklung und den dazugehörigen Methoden (z. B. Kanban, Scrum etc.) sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Kommunikationsvermögen, Kundenorientiertes Denken und Handeln
  • Intrinsische Motivation innovative Ideen in die Umsetzung und Anwendung zu bringen, um die Energiewende mit Marktakteuren gemeinsam zu gestalten
  • Sie möchten mit Ihrem Team Innovationstreiber für die Planung von Verteilnetzen sein

Unser Angebot:

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. 

Kontakt:

Herr Prof. Dr. Martin Braun
Telefon: +49 561 7294-118


Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten aufgeführten Link.

http://www.iee.fraunhofer.de/ 

Kennziffer: IEE-2021-308
Bewerbungsfrist: 31.10.2021






Ansprechpartnerin:

Sabrina Kater

Frau Sabrina Kater

Personalreferentin

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links
Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Fraunhofer-Institut mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote