Gleichstellungsbeauftragte

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 19.02.2023 Teilzeit Büro / Verwaltung / Finanzwes... Medizin / Gesundheit / Sozial...

Gemeinde Rosdorf


Einsatzort:
Lange Str. 12
37124 Rosdorf

Unser Angebot:

Die Gemeinde Rosdorf  sucht zum  nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine                                                               

Gleichstellungsbeauftragte

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Bei Erfüllung der tarifvertraglichen Voraussetzungen erfolgt die Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

Das Tätigkeitsfeld der Gleichstellungsbeauftragten bezieht sich nicht mehr allein auf die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, sondern auf die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und erstreckt sich auf alle Angelegenheiten der Verwaltung im eigenen und übertragenen Wirkungskreis. 

 Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

 - Prüfung und Einbringung von Rats- und Ausschussvorlagen

- Frühzeitige Beteiligung an Stellenausschreibungen und Auswahlverfahren

- Frauenförderung

- Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit

- Akquise von Fördermitteln

- Analytische Tätigkeiten, Konzeptionen und Studien

- Beratung von Bürgerinnen in der Gemeinde zu diversen Themen wie Gewalt, finanzielle Probleme, Wiedereinstieg in den Beruf

- Zusammenarbeit- Netzwerkarbeit mit Einrichtungen innerhalb und außerhalb der Gemeinde,   z. B Nachbarschaftshilfe, Seniorenvertretung, Schulen und Kindergärten, Kirchen

- Frauenberatungsstellen in Göttingen, wie Frauenhaus, Pro Familia, Frauen-Notruf 

Gesucht wird eine offene und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die gern mit Menschen jeglicher Art umgeht. 

Wünschenswert wären  weiterhin Erfahrungen im Umgang mit Netzwerken und Kenntnissen in aktueller Gesetzgebung, im Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz, im Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz sowie im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz. 

Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter Telefon 0551/78901-63.

Frauen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungen sind bis zum 19. Februar 2023 an die Gemeinde Rosdorf, Lange Str. 12, 37124 Rosdorf zu richten. Für die Rücksendung eingereichter Bewerbungsunterlagen fügen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Kontakt:

Ihr Ansprechpartner:

Gemeinde Rosdorf
Frau Jenny Fröchtenicht
Tel. 0551-78901-45






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KNH-580008


Ansprechpartnerin:

Jenny Fröchtenicht

Frau Jenny Fröchtenicht



Deine Bewerbungsunterlagen werden an Gemeinde Rosdorf übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Gleichstellungsbeauftragte

Gemeinde Rosdorf
ab sofort, Bewerbungsphase endet am 19.02.2023
Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Gemeinde Rosdorf

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Verwaltung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Gemeinde Rosdorf mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote