Fachinformatikerin oder Fachinformatiker (w/m/d) - Betreuung der institutseigenen IT-Infrastruktur und Betrieb von Client- und Server­rechnern

1 Stellenangebot
ab sofort Vollzeit Sonstige Berufe

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Raum für Spitzenforschung

Einsatzort:
Lilienthalpl. 7
38108 Braunschweig
Fachinformatikerin oder Fachinformatiker (w/m/d) - Betreuung der institutseigenen IT-Infrastruktur und Betrieb von Client- und Server­rechnern
Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut für Verkehrssystemtechnik in Braunschweig suchen wir eine/n

Fachinformatikerin oder Fachinformatiker (w/m/d)

Betreuung der institutseigenen IT-Infrastruktur und Betrieb von Client- und Server­rechnern

Ihre Mission:

Das Institut für Verkehrssystemtechnik des DLR entwickelt an den Standorten Braunschweig und Berlin-Adlershof Konzepte, Technologien und Systeme im Bereich Automotive, Bahn, Intermodalität und Verkehrsmanagement. Die Gruppe „IT- und Softwarebetriebsbereithaltung“ als Teil der Abteilung „Forschungsinfra­strukturmanagement“ unterstützt die anderen Organisationseinheiten des Instituts bezüglich der Entwicklung und des Betriebs der IT-Infrastruktur. Die Aufgaben reichen von der Administration von Server- und Clientsystemen über die Koordination der Zusammenarbeit mit dem IT-Provider des DLR bis hin zur Konzeption, Entwick­lung und Integration neuer IT-Anlagen für die Forschung und Entwicklung.

Ihre Aufgaben liegen im Bereich der Betreuung der institutseigenen IT-Infrastruktur und der Computernetze in den Laboren und Großanlagen des Instituts. Schwerpunkt ist der eigenverantwortliche Betrieb von Client- und Server­rechnern sowie die netzwerktechnische Anbindung der Geräte. Ihre Tätigkeit umfasst dabei

  • die bedarfsgerechte Planung, Weiterentwicklung und Neuaufbau von IT-Anlagen im Labor- und Großanlagenbereich am Standort Braunschweig
  • den bedarfsgerechten Betrieb, die Wartung und die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur in den Laboren und Großanlagen des Instituts in Zusammenarbeit mit den Labor- und Großanlagenverantwortlichen.

    • Einrichtung, Konfiguration und reibungsfreier Betrieb von Client- und Servern in den Simulatoren
    • Einsatz von weitreichenden Linux-Betriebssystemvarianten und zukünftig Windows 10
    • Einrichtung und Wartung von Betriebssystemen von Client- und Serversystemen

  • die Einrichtung, Konfiguration und Betrieb der Labornetzwerke
  • die Weiterentwicklung der komplexen IT-Umgebung in den Laboren und Großanlagen des Institutes inklusive der Auswahl und Beschaffung sowie Modifizierung der Hard- und Softwarekomponenten
  • die Dokumentation der IT-Strukturen in den Laboren und Anlagen

 

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Fachinformatiker/in (Systemintegration) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in diesem Arbeitsgebiet
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Administration Linux-Clients und -Serversystemen
  • Erfahrungen in der Administration Windows-Clients und -Serversystemen
  • Praktische Erfahrung beim Betrieb von Netzwerken
  • Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit
  • grundlegende Erfahrungen beim Betrieb von Datenbanken, Virtualisierungstechniken und Containerisierungstechnologien
  • grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse bspw. des öffentlichen Vergaberechts von Soft- und Hardware, des Projektcontrollings sowie der Kostenträger- /Kostenleistungsrechnung
  • Systematisches und analytisches Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Ruhe und Ausdauer auch in Zeiten von Termindruck werden erwartet.
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit sowie Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und handwerkliches Geschick

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Michael Rost telefonisch unter +49 531 295-3419 . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 54131 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#45969 .






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 54131

Deine Ansprechpartnerin:

Iris Werner

Frau Iris Werner


Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von DLR mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote