Expert*innen (m/w/d) für Deep Learning

3 Stellenangebote
ab sofort Bewerbungsphase endet am 10.01.2022 Vollzeit Computer / IT / Technik Befristet

GWDG

Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen

Einsatzort:
Burckhardtweg 4
37077 Göttingen
Jetzt bewerben!

Die GWDG sucht ab sofort zur Unterstützung des High-Performance-Computing-Teams der Arbeitsgruppe „eScience“ (AG E) drei Expert*innen (m/w/d) für Deep Learning mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund); die Eingruppierung ist je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe TVöD E 13 vorgesehen. Die Stellen sind teilzeitgeeignet und zunächst auf zwei Jahre befristet. Die GWDG strebt eine langfristige Zusammenarbeit an. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts und der Max-Planck-Gesellschaft. Sie erfüllt die Funktion eines Rechen- und IT-Kompetenzzentrums für die Max-Planck-Gesellschaft und des Hochschulrechenzentrums für die Universität Göttingen. Ihre wissenschaftlichen Forschungsaufgaben liegen im Bereich der Angewandten Informatik. Ferner fördert sie die Ausbildung von Fachkräften für Informationstechnologie.

In 2020 wurde die Universität Göttingen mit der GWDG als eines von acht Rechenzentren in den Verbund Nationales Hochleistungsrechnen (NHR) aufgenommen und betreibt mit dem HLRN-IV-System „Emmy“ einen der leistungsstärksten Rechner der Welt. Des Weiteren wurde in Göttingen das Campus-Institut Data Science (CIDAS) gegründet, mit dem fakultätsübergreifend am gesamten Campus Forschung und Lehre im Bereich Data Science gefördert werden.

Die GWDG betreibt Cluster mit GPU-Systemen und stellt diese ihren Nutzer*innen zur Verfügung. In diesem Kontext ist die Weiterentwicklung der Expertise zu skalierbarer KI auf HPC-Systemen am Standort elementar.

Themengebiet

Für den Ausbau des KI- und Deep-Learning-Teams suchen wir drei engagierte Mitarbeiter*innen mit einem nachgewiesenen Interesse in den Bereichen Deep Learning, maschinelles Lernen und KI. Sie möchten an der Verknüpfung von Hochleistungsrechnen und Deep Learning mitwirken, interdisziplinär arbeiten, neue Möglichkeiten zur Parallelisierung entwickeln oder Modelle auf maximale Performance im HPC-Bereich optimieren? Dann bewerben Sie sich!

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchung der Skalierbarkeit verschiedener Algorithmen im maschinellen Lernen auf HPC-Systemen und Optimierung
  • Entwicklung eigener Forschungsprojekte, Kooperationsprojekte und Services im Bereich 
    maschinelles Lernen und Deep Learning auf HPC-Systemen
  • Verbesserung von bestehenden HPC-Workflows und Simulationen durch Integration von KI
  • Parallelisierung von Modellen mit Hilfe von GPUs und anderen Beschleunigern
  • Unterstützung von Forschenden am Standort Göttingen im Bereich HPC und Deep Learning
  • Entwicklung von Workshops an der Schnittstelle zwischen HPC und maschinellem Lernen
  • Unterstützung bei der Beratung der Nutzer*innen zum Thema KI / maschinelles Lernen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrungen bei der Anwendung von KI-Methoden in der Wissenschaft, bspw. Medizin, Forstwirtschaft, Life Sciences oder Digital Humanities
  • Theoretische Kenntnisse im Bereich maschinelles Lernen / Deep Learning / KI
  • Erfahrungen bei der Nutzung von HPC-Systemen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse aus dem Performance Engineering und Erfahrungen in der GPU-Programmierung
  • Gute Programmierkenntnisse in Python und anderen relevanten Sprachen
  • Gutes analytisches Denkvermögen
  • Selbstständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Ein modernes, vielfältiges und außergewöhnliches Arbeitsumfeld mit großer Nähe zu Wissenschaft und Forschung an der Schnittstelle mehrerer innovativer Technologiesektoren
    Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • Unterstützung bei der Qualifizierung und Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes


Die GWDG strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt und begrüßt daher Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die GWDG ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir um eine Bewerbung über unser Online-Formular. Das Auswahlverfahren wird in zwei getrennten Verfahren durchgeführt. Beim ersten Auswahlverfahren werden die Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum 03.12.2021 eingehen, beim zweiten Auswahlverfahren dann die Bewerbungen, die nach dem 03.12.2021 und bis zum 10.01.2022 eingehen.

Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Julian Kunkel (E-Mail: julian.kunkel@gwdg.de).






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: Nr. 20211122

Ansprechpartnerin:

Dieses Stellenangebot wurde

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

GWDG

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links
Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von GWDG mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote