Tiergesundheitsaufseher (m/w/d)

1 Ausbildungsplatz
ab sofort Bewerbungsphase endet am 11.12.2022 Vollzeit Büro / Verwaltung / Finanzwes... Medizin / Gesundheit / Sozial...

Werra-Meißner-Kreis

Der Kreisausschuss

Einsatzort:
Schlossplatz 1
37269 Eschwege

Wir

Managen

Kreisaufgaben

Der im Norden Hessens landschaftlich sehr reizvoll gelegene Werra-Meißner-Kreis hat als einer der größten öffentlichen Arbeitgeber des Landkreises einiges zu bieten:

Die Aufgaben, die der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises erbringt, sind überraschend vielseitig und abwechslungsreich. Wir verstehen uns dabei als ein moderner Dienstleister für die Belange unserer ca. 100.000 Bürgerinnen und Bürger, aber auch als Ordnungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde mit Augenmaß. Unser Team besteht aus ca. 620 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an den Standorten Eschwege und Witzenhausen in den unterschiedlichsten Berufsgruppen tätig sind.

In unserem Fachbereich 5 - Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen - ist eine Stelle in Vollzeit als

Tiergesundheitsaufseher (m/w/d)

- Dienstort Eschwege - zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

 Die Stelle ist im Rahmen der Fortbildung zum/zur Tiergesundheitsaufseher/-in zunächst befristet für die Dauer von 24 Monaten zu besetzen. Nach bestandener Abschlussprüfung besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Aufgaben:

  • Steuerung, Organisation und Durchführung der Überwachung und ‎Probenahme bei privaten, landwirtschaftlichen und ‎gewerblichen Tierhaltungen sowie von Tiertransporten in ‎den Bereichen: 
  1.  Tierschutz
  2.  Tierseuchenbekämpfung
  3.  Tierarzneimittel
  4.  tierische Nebenprodukte ‎
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Vollzugs‐ und Verwaltungsmaßnahmen bei ‎festgestellten Verstößen im Rahmen der Gefahrenabwehr ‎sowie Ermittlungstätigkeiten zur Feststellung von Verstößen
  • Durchführen von Cross‐Compliance‐Kontrollen ‎
  • Führen und Pflegen von Betriebsakten
  • Erstellen von ‎Berichten unter Anwendung der fachspezifischen Software

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Fortbildung zum Tiergesundheitsaufseher (m/w/d)
  • oder alternativ: 

 die Bereitschaft die 24-monatige Fortbildung zum Tiergesundheitsaufseher (m/w/d) im Rahmen eines befristeten Beschäftigungsverhältnisses zu absolvieren

Voraussetzungen für die Fortbildungsmaßnahme sind:

  • Berufsabschluss als Landwirt (m/w/d), Tierwirt (m/w/d) oder Tierpfleger (m/w/d) oder
  • vergleichbarer Ausbildungsabschluss mit zusätzlicher Fortbildungsprüfung zum Meister (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) oder
  • Berufsabschluss als veterinärmedizinischer Fachangestellter (m/w/d) und eine sich hieran anschließende mind. 2-jährige Berufserfahrung

  • gute Kenntnisse in folgenden Rechtsbereichen: Tierschutz, Tierseuchen, Tierarzneimittel und tierische Nebenprodukte
  • Erfahrung in der Anwendung von fachspezifischer Software HIT, BALVI iP, TSN, TRACES sind wünschenswert
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Eigeninitiative, sicheres und freundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen, um amtliche Maßnahmen auch gegen Widerstände situationsgerecht umzusetzen
  • selbstständige Aufgabenerledigung, ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • gute Anwenderkenntnisse der MS-Office Standardsoftware
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache
  • Pkw-Führerschein

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen modern und auf dem neuesten Stand der Technik eingerichteten Arbeitsplatz mit flexibler und familienfreundlicher Arbeitszeit, ausgerichtet nach den Belangen der Aufgaben und kundenorientiert
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung für betriebliche Altersvorsorge und Fahrradleasing
  • eine Eingruppierung während der Fortbildungsmaßnahme bis Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (abhängig von Ausbildung und Einsatzmöglichkeit) und nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Fortbildungsmaßnahme sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. 

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder Ähnlichem sind bis spätestens zum 11. Dezember 2022 (Datum des Eingangs) zu richten an:

Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss
Fachdienst 1.2 - Personalservice - 
Schlossplatz 1, 37269 Eschwege
oder bewerbung@werra-meissner-kreis.de

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren und zu der zu besetzenden Stelle erteilt im Fachdienst 1.2 - Personalservice - Frau Först (Tel: 05651/302-1120). Für aufgabenbezogene Rückfragen steht im Fachbereich 5 - Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen - Frau Dr. Schulze (Tel: 05651/302-25700) zur Verfügung.






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KNH-560193

Ansprechpartnerin:

Corinna Först

Frau Corinna Först

Leitung Fachdienst Personalservice


Deine Bewerbungsunterlagen werden an Werra-Meißner-Kreis übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Tiergesundheitsaufseher (m/w/d)

Werra-Meißner-Kreis
ab sofort, Bewerbungsphase endet am 11.12.2022
Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.


Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Werra-Meißner-Kreis mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.